Nutanix Cloud-Plattform

Nutanix Cloud Platform Software-Optionen

Nutanix Cloud Plattform-Pakete sind in verschiedenen Editionen erhältlich, um Ihre Infrastrukturanforderungen mit dem entsprechenden Funktionsumfang zu erfüllen.

Suchen Sie nach unseren traditionellen Software-Optionen? Hier klicken

Nutanix Cloud Infrastructure (NCI)

Nutanix Cloud Infrastructure (NCI) ist ein kompletter Software-Stack für die Vereinheitlichung Ihrer hybriden Cloud-Infrastruktur, einschließlich Compute, Storage und Networking, Hypervisors und Container, in Public und Enterprise Clouds, einschließlich Resilienz, Selbstheilung, Disaster Recovery und Sicherheit. Sie umfasst Unternehmens-Datenservices und konsolidierte Speicherfunktionen, Datensicherung und Disaster Recovery, Sicherheit, native Virtualisierung und Container-Management.

NCI Software-Editionen

  STARTER PRO ULTIMATE
  Grundstock an Software-Funktionen Umfangreiche Datendienste, Belastbarkeits- und Management-Funktionen Die vollständige Suite von Nutanix Software-Funktionen, um komplexe Infrastruktur-Herausforderungen zu bewältigen
Ideal für kleinere Implementierungen mit einer begrenzten Anzahl von Workloads (nur vor Ort) Ausführen mehrerer Anwendungen oder groß angelegte Einzel-Workload-Bereitstellungen (vor Ort oder in Public Clouds) Bereitstellungen an mehreren Standorten und erweiterte Sicherheitsanforderungen (vor Ort oder in Public Clouds)
Unternehmensbezogene Datenservices
Clustergröße 12 Keine Einschränkungen vor Ort. 28 Nodes in AWS validiert Keine Einschränkungen vor Ort. 28 Nodes in AWS validiert
Heterogene Cluster      
VM-zentrierte Snapshots & Clones      
Daten-Tiering      
Online-Cluster vergrößern/verkleinern      
Datenpfad-Redundanz      
Abstimmbarer Redundanzfaktor 2 2 oder 3 2 oder 3
Availability Domains Node Node, Block, Rack Node, Block, Rack
Basiskomprimierung (LZ4) – Inline und Nachbearbeitung      
Deep Compression (LZ4HC) – Höhere Effizienz für Cold Data      
Daten-Deduplizierung      
Erasure Coding (EC-X)      
VM-zentrierter Speicher-QoS      
VM Flash-Modus      
Konsolidierte Speicher-Services
Volume Groups – für In-Cluster-VMs1      
Volume Groups – externer Zugriff      
Speicherung von Dateien/Objekten (inkl. Kapazität) 1 TiB freie Kapazität 1 TiB freie Kapazität 1 TiB freie Kapazität
Datenschutz und Disaster Recovery
Asynchrone Replikation (RPO = 1 Stunde oder mehr)      
Anwendungskonsistente Snapshots      
Self-Service-Restore      
Multiple-Site-DR (Viele-zu-eins, Eins-zu-viele, Viele-zu-viele)      
Metro-Verfügbarkeit 2   Zusätzliche Replikationslizenz  
Sync Replikation (RPO = 0)2   Zusätzliche Replikationslizenz  
NearSync-Replikation (RPO = 1-15 Minuten)1   Zusätzliche Replikationslizenz  
Erweiterte Orchestrierung mit Runbook-Automatisierung2   Zusätzliche Replikationslizenz  
Sicherheit
Client-Authentifizierung      
Cluster Lockdown      
Data-at-Rest-Verschlüsselung (Software-basiert & SED)3   Zusätzliche Sicherheitslizenz  
Native KMS3   Zusätzliche Sicherheitslizenz  
Enterprise Compute
Nutanix AHV-Virtualisierung      
Credential Guard      
vGPU und GPU-Passthrough      
Garantiertes Failover mit hoher Verfügbarkeit      
Nutanix Kubernetes Engine Limitiert auf einen verwalteten Kubernetes-Cluster pro NCI-Cluster Limitiert auf einen verwalteten Kubernetes-Cluster pro NCI-Cluster, Cloud-native Zusatzlizenz  
Dynamische Migration zwischen Clustern   Zusätzliche Replikationslizenz  
Netzwerk und Netzwerksicherheit
Overlay-Netzwerk      
Mikrosegmentierung   Zusätzliche Sicherheitslizenz  
Nutanix Security Central4   Zusätzliche Sicherheitslizenz  
Management und Analysen
Multi-Cluster-Verwaltung mit Prism Central      
Verwaltung, Überwachung und Instandhaltung der Infrastruktur      
Unternehmensauthentifizierung und RBAC      
Rest-APIs      
Umfassende Suche      
Insights      
LCM      
Stiftung      
Foundation Central      

1: NUS-Lizenzen sind nicht erforderlich, wenn der Speicher auf NCI bereitgestellt wird

2: Für alle Modelle, die in der Hardwarekompatibilitätsliste aufgeführt sind, ist eine erweiterte Replikations-SKU als Ergänzung zur Lizenzstufe Pro verfügbar. Diese Zusatzlizenz gilt für die erweiterte Orchestrierung (mehrere Startphasen, Ausführung von Skripten, Erneuerung von IP-Adressen, Test-Failover), Metro Availability, Sync- oder NearSync-Replikation (RPO = 0 oder RPO = 1-15 min).

3: Der Support für Verschlüsselung unterliegt den Exportgesetzen. Wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um Ihre Anspruchsberechtigung zu bestätigen. Für alle Modelle auf der Hardware-Kompatibilitätsliste ist eine Verschlüsselungs-SKU als Ergänzung zur Pro-Lizenzstufe verfügbar. Diese Zusatzlizenz beinhaltet die Verschlüsselung von Daten im Ruhezustand, die für Laufwerke mit automatischer Verschlüsselung (SED) oder Softwareverschlüsselung erforderlich ist. Die Lizenz umfasst einen optionalen nativen Key Management Service (KMS).

4: Der Anwendungsbereich von Nutanix Security Central in NCI Ultimate und dem Sicherheits-Zusatzmodul für NCI Pro umfasst die Infrastruktur, auf der Nutanix Cloud Infrastructure läuft. Die Multi-Cloud-Funktionalität erfordert die Ultimate Edition von Nutanix Cloud Manager (NCM).

Nutanix fördert die freie Wahl des Hypervisors und der Container-Plattform und bietet eine Version namens NCI Data an, die reichhaltige Daten- und Speicherdienste bereitstellt, aber nicht die Rechen- und Netzwerkfunktionen von Nutanix umfasst (die grauen Linien in der obigen Tabelle sind nicht in NCI Data enthalten). Die Verfügbarkeit von Hypervisor-spezifischen Funktionen, wie z. B. GPU-Unterstützung auf ESXi, wird durch die NCI Data-Lizenzierungsstufen nicht beeinträchtigt.

NCI-Lizenzen werden nach der Anzahl der physikalischen CPU-Kerne in Ihrer Bereitstellung erworben und angewendet. Die Lizenzen sind auf alle Hardware-Plattformen übertragbar und in verschiedenen Laufzeiten von 1 bis 5 Jahren erhältlich.

Nutanix Unified Storage (NUS) und Nutanix Database Service (NDB) können ebenfalls zu Clustern hinzugefügt werden, auf denen NCI läuft (Mindestversion Pro erforderlich, um NDB hinzuzufügen, keine Mindestversion, um NUS hinzuzufügen).

Nutanix Cloud Manager (NCM)

Dank der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit des Nutanix Cloud Managers (NCM) können unsere Kunden ihre Cloud-Implementierungen schneller bereitstellen und erweitern und erzielen einen schnellen ROI. NCM stellt intelligente Betriebsabläufe, Self-Service und Orchestrierung, Transparenz und Governance von Ausgaben, Sicherheit und Teams bereit, und das alles über eine einheitliche Multi-Cloud-Managementlösung.

NCI Software-Editionen

 

Dokument

  STARTER PRO ULTIMATE
Ideal für Infrastruktur-AIOps: Überwachung, Planung, Skalierung und Low-Code-Automatisierung IaaS auf Private und Public Clouds, plus Kostenkontrolle Unternehmensbereitstellungen, die komplexe Anwendungsautomatisierung, Sicherheitsfunktionen und Governance-Workflows unterstützen
Intelligente Prozesse
Reporting      
Kapazitätsprognose und -planung      
Erkennung von ineffizienten Ressourcen und Größenanpassung      
Unterstützung von ESXi in Nicht-NCI-Umgebungen      
Automatisierung von Low-Code/No-Code-Operationen      
Überwachung von SQL Server für den IT-Betrieb      
Anwendungserkennung      
Automatische Anpassung dank maschinellem Lernen      
Kostenkontrolle
Kostenermittlung für Private Cloud-Ressourcen      
Multi-Cloud-Transparenz und Optimierung      
Budgetierung und Chargeback      
Self Service
Self-Service Marketplace      
IaaS VM-Blueprints      
Erweiterte Orchestrierungs-Runbooks      
App-Blueprints      
Governance (Genehmigungen & Planer) 
     
Sicherheitskonformität
Sicherheitsüberwachung und Abhilfemaßnahmen      
Netzwerksicherheitsplanung      
Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen      

NCI-Lizenzen werden nach der Anzahl der physikalischen CPU-Kerne in Ihrer Bereitstellung erworben und angewendet. Die Lizenzen sind auf alle Hardware-Plattformen übertragbar und in verschiedenen Laufzeiten von 1 bis 5 Jahren erhältlich.

NCM Cloud-Zusatzmodule

Standardmäßig bietet NCM eine Abdeckung für alle Nutanix- und VMWare-Umgebungen vor Ort, wobei die Kosten pro Kern berechnet werden. Um die Unterstützung für Public-Cloud-Umgebungen mit demselben NCM-Einsatz hinzuzufügen, müssen Kunden die NCM Cloud-Zusatzmodule für SKUs abonnieren. Es sind zwei Cloud-Zusatzmodule erhältlich: NCM Cloud Pro und NCM Cloud Ultimate, die den oben genannten Funktionen entsprechen. Diese Zusatzmodule werden nach der Anzahl der in der Public Cloud verwalteten virtuellen Instanzen (VI) wie VM, Container, IP-Adressen und Endpunkte berechnet. 

NCM SaaS (Software-as-a-Service) 

NCM ist auch als vollständig verwaltete Software-as-a-Service-Option verfügbar. Kunden können von Multi-Cloud-Self-Service, Anwendungsautomatisierung, Governance und Sicherheits-Compliance profitieren, ohne Nutanix-Software vor Ort ausführen zu müssen. Das NCM SaaS-Angebot wird nicht in dem mehrstufigen Modell Starter, Pro, Ultimate enthalten sein und wird als SaaS-Lizenzen à la carte für diese Länder zum Kauf angeboten. 4 NCM SaaS-Module:

  • NCM SaaS – Operations
  • NCM SaaS – Self-Service
  • NCM SaaS – Kostenkontrolle
  • NCM SaaS – Security Central

NCM SaaS-Lizenzen werden nach der Anzahl der in der Public Cloud verwalteten virtuellen Instanzen (VI) wie VM, Container, IP-Adressen und Endpunkte berechnet.

Nutanix Cloud-Plattform (NCP)-Bundles

Nutanix Cloud Infrastructure (NCI) und Nutanix Cloud Manager (NCM) können zusammen in 3 „Gemeinsam am besten“-Nutanix Cloud-Plattform (NCP)-Bundles erworben werden:

Nutanix Cloud-Plattform (NCP) Edition Nutanix Cloud Infrastructure (NCI) Edition inbegriffen Nutanix Cloud Manager (NCM) Edition inbegriffen
NCP Starter NCI Pro NCM Pro
NCP Pro
NCI Ultimate NCM Pro
NCP Ultimate
NCI Ultimate
NCM Ultimate

Nutanix Unified Storage

Nutanix Unified Storage bietet skalierbare, Software-definierte Speicherlösungen für NAS- und Objekt-Workloads in Unternehmen für unstrukturierte Daten, Blockspeicher für strukturierte Daten und Backup-Speicher. Nutanix Unified Storage ersetzt herkömmliche unabhängige Speicherdienste und führt NAS-, Objekt- und Block-Workloads in einer konsolidierten Unified Storage-Plattform zusammen, mit allen daraus resultierenden Vorteilen, einschließlich einer einheitlichen Steuerungsebene.

Nutanix Data Lens bietet eine Cloud-basierte Data Governance für unstrukturierte Daten, die auf der Nutanix Unified Storage-Plattform gespeichert sind, einschließlich Lebenszyklus-Management, Datensicherheit, Schutz vor Ransomware und Einhaltung von Audits.

Nutanix Unified Storage und Data Lens werden auf einer nutzbaren Pro-TiB-Basis erworben und lizenziert.

Nutanix Unified Storage-Editionen1:

  STARTER PRO
Nutanix Files    
Nutanix Objects    
Nutanix Volumes    
Zusatzmodule2 Erweiterte Replikation (Streaming) Erweiterte Replikation (Streaming, NearSync, erw. Runbooks)
Sicherheit (Verschlüsselung, KMS) Sicherheit (Verschlüsselung, KMS)

1:  Ein Cluster hat nur eine Identität; Starter und Pro können nicht auf denselben Cluster angewendet werden. NUS-Lizenzen sind nicht erforderlich, wenn der Speicher auf NCI bereitgestellt wird

2: Die Nutanix Unified Storage-Zusatzmodule gelten nur für dedizierte Cluster; NCI-Cluster benötigen NCI-Zusatzmodule, um Sicherheit und erweiterte Replikation zu aktivieren 

Nutanix Unified Storage kann entweder als dedizierter Software-definierter Storage Cluster oder mit Nutanix Cloud Infrastructure (NCI) zur weiteren Konsolidierung eingesetzt werden. Der dedizierte Modus erlaubt maximal 1 VM pro Node. Wenn mehr VMs benötigt werden, muss NUS im NCI-Modus ausgeführt werden. Darüber hinaus können Kunden bei Nutanix zwischen dem dedizierten und dem NCI-Modus wechseln. Je nach Bereitstellungsmodus sind verschiedene Zusatzmodule erforderlich, um Funktionen zu aktivieren, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

Funktion NCI-Modus Dedizierter Modus
Erweiterte Replikation NCI-Zusatzmodul für erweiterte Replikation NUS-Zusatzmodul für erweiterte Replikation
Sicherheit NCI-Zusatzmodul für Sicherheit NUS-Zusatzmodul für Sicherheit

Nutanix Mine integriertes Backup

Nutanix Mine ist eine dedizierte Speicherplattform für integrierte Datenschutz- und Datensicherungslösungen, die sowohl die Rechenleistung als auch die Speicherkapazität bereitstellt, damit die Datensicherungssoftware laufen und ihre Sicherungen speichern kann. 

Nutanix Mine wird auf Basis der Anzahl der nutzbaren TiB lizenziert. Bitte beachten Sie die folgende Tabelle, um die Stufe von Nutanix Unified Storage zu bestimmen.

Backup-Anbieter NUS-Ebene
Primäre Backup- und Replikationsebene von Veeam NUS Pro
Alle anderen unterstützten ISVs und Veeam-Kapazitätsebenen NUS Starter

Bestandskunden von Mine mit Lizenzen für Mine v2 werden auf United Storage Pro umgestellt und bestehende Lizenzen für Mine v3 werden auf die US Starter Edition umgestellt. Mine v2-Lizenzen werden von Brutto-TiB in nutzbare TiB mit einem Konversionsverhältnis von 50 % umgewandelt (z. B. werden 100 TiB brutto in eine Lizenz mit nutzbarer Kapazität von 50 TiB umgewandelt)

Nutanix Datenbank-Service

Nutanix Database Service (NDB) ist eine hybride Multi-Cloud-DBaaS-Lösung, die es kleinen, agilen Teams von Datenbankadministratoren ermöglicht, große Datenbankflotten anhand einer einzigen Konsole und APIs einfach zu verwalten.  Der Anschaffungspreis und die Lizenzgebühr für NDB hängen von der Anzahl der Cores ab. Die Lösung ist entweder als eigenständiges Modul oder als Zusatzmodul zu NCI erhältlich. In der Stand-alone-Version enthält NDB neben den datenbankspezifischen Funktionen auch die NCI Ultimate-Funktionalität. Die Lizenzgebühr ist abhängig von der Anzahl der Cores.

  NDB-Zusatzmodul für NCI NDB Stand-alone
NCI Ultimate-Funktionspaket    
NDB-Funktionspaket    

Nutanix Database Service (NDB)-Funktionspaket

Provisionierung
Bereitstellung von Datenbank-Clustern mit einer einzigen Instanz und hoher Verfügbarkeit  
Best Practices integriert  
Individuelle Bilder und T-Shirt-Größen  
Unterstützung der gängigsten Datenbanken, einschließlich Oracle, SQL Server, PostgreSQL, MySQL und MongoDB  
Datenschutz
Zeitgesteuerte Backups  
Recovery vor Ort und Side-by-Side  
Tiering von Hybrid-/Multi-Cloud-Backups  
Patching und Upgrades
Kontinuierliches Einspielen von Datenbank-Patches für einzelne Instanzen und Datenbank-Cluster  
Support für Major-Upgrades von Oracle  
Datenverwaltung
Klonen für Thin-Datenbanken
 
Planmäßige Aktualisierung der Klone  
Skalierung
Skalierung des Online-Datenbankspeichers gemäß Best Practices  
Verwaltung des Datenbankbestands
Verwaltung sowohl neuer als auch bereits implementierter Datenbanken  
Volle Kontrolle über die Datenbankserver  

Nutanix Virtual Desktop Infrastructure (VDI) & Nutanix Frame

Das VDI pro Benutzer-Modell von Nutanix bietet hybride Cloud-Infrastruktur-Funktionen, die für die virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) vor Ort und Desktop-as-a-Service (DaaS) geeignet sind. Die Preisgestaltung basiert auf der maximalen Anzahl gleichzeitiger Benutzer (maximale Anzahl von VMs, die für Endbenutzer bereitgestellt werden). VDI pro Benutzer ist eine Alternative zur Core-basierten NCI-Lizenzierungsoption und wurde entwickelt, um eine einfache und transparente Lizenzierung für alle VDI-Benutzer zu ermöglichen, unabhängig von der zugrunde liegenden Hardware oder Cloud.

  • Agnostisch: Funktioniert mit jeder EUC-Verwaltungsplattform, einschließlich Citrix Virtual Apps & Desktops und VMware Horizon
  • Befristete Lizenz: Optionen von 6 Monaten bis 7 Jahre
    • Die Laufzeitlizenz muss auf einem VDI-Cluster mit dedizierter Softwarelizenz ohne Core-basierte Lizenz ausgeführt werden. Das Kombinieren von Nicht-VDI-Workloads wird nicht unterstützt.
  • Unified Storage: Integriert und auch als Zusatzmodul pro TiB erhältlich
  • Keine zusätzlichen Lizenzkosten für den DR-Standort
  • Übertragbar auf lokale und Public Cloud, für die Nutzung in der Public Cloud ist die Ultimate Edition erforderlich
  • Erhältlich in den Editionen Starter, Pro und Ultimate
  • Die Zusatzmodule Cloud-nativ und Datenbankservice sind nicht mit NCI VDI verfügbar. Die Zusatzmodule zur erweiterten Replikation und Sicherheit erfordern die NCI Ultimate Edition
  VDI STARTER VDI PRO VDI ULTIMATE
NCI Feature-Set Alle Funktionen von NCI Starter Alle Funktionen von NCI Pro* Alle Funktionen von NCI Ultimate*
Nutanix Files 1 TiB freie Kapazität 50 GB pro Benutzer 100 GB pro Benutzer

*Auf VDI Pro werden keine Zusatzmodule unterstützt.

Nutanix Frame wird als separates Abonnement auf der Grundlage der Anzahl der benannten Benutzer oder der maximalen Anzahl gleichzeitiger Benutzer (maximale Anzahl von VMs, die für Endbenutzer bereitgestellt werden) verkauft. Die Abonnements reichen von der monatlichen Abrechnung bis zu Prepaid-Abonnements mit einer Laufzeit von bis zu 5 Jahren. Weitere Informationen finden Sie in der Nutanix Frame-Preisliste.