Partners

OEM-Partnerschaften

Hewlett-Packard DX-Serie

Nach der Ankündigung der globalen Partnerschaft zwischen Nutanix und HPE im April 2019 wurde eine neue Familie von Nutanix-integrierten HPE ProLiant DX-Systemen eingeführt, die überall erhältlich ist. Die Angebote kombinieren die Nummer Eins in Sachen HCI-Software – von Nutanix – mit der weltweiten Nummer Eins in puncto installierter Serverbasis – von HPE. Top-Unternehmen auf der ganzen Welt setzen auf HPE-Technologie, die für ihre einfache Verwaltung sowie ihre sichere Entwicklung und Produktion bekannt ist.

Lenovo ThinkAgile HX

Nutanix und Lenovo kündigten im November 2015 eine globale OEM-Partnerschaft an und führten eine Familie hyperkonvergenter Systeme ein, die auf der Basis von Lenovos branchenführenden ThinkSystem-Servern und von Nutanix-Software entwickelt wurden. Die gemeinsame Lösung reduziert die Server-, Speicher- und Virtualisierungskosten drastisch und vereinfacht zugleich die Infrastruktur von Rechenzentren.

Fujitsu XF-Serie

Das 2017 erstmals in EMEA und Indien eingeführte Fujitsu XF-System-Angebot wurde im Mai 2019 auf Nordamerika ausgeweitet, mit dem Ziel, es bis Jahresende auch weltweit zu vertreiben. Das Fujitsu-Angebot ist bekannt für seine hohe Qualität sowie den Fokus auf Leistung und geringeren Stromverbrauch und wird von führenden Unternehmen weltweit eingesetzt, um die anspruchsvollsten Anwendungen ausführen.

Inspur inMerge 1000-Serie

Die Partnerschaft von Inspur und Nutanix, die erstmals im Dezember 2018 als validiertes Serverangebot angekündigt wurde, wurde im April 2019 erweitert und umfasst nun auch eine komplette schlüsselfertige Appliance, die sogenannte inMerge 1000-Serie, die für den chinesischen Markt erhältlich ist.

Als führender Serveranbieter in China und als Nummer drei weltweit ist Inspur ein wichtiger Lieferant der größten Internetunternehmen Chinas. Gleichzeitig baut Inspur seine Präsenz in Unternehmen auf der ganzen Welt zügig aus.