Press Releases

Nutanix und Intel kooperieren für Lancierung von Innovationslabor

Zentrum für technische Innovationen soll Leistung und Qualität gemeinsamer Produkte steigern

München, 20. August 2020 – Nutanix, Spezialist für Enterprise Cloud Computing, lanciert in Kooperation mit Intel, dem weltweiten Marktführer für innovatives Computing, ein erstes gemeinsames Innovationslabor. Das „Nutanix-Intel Joint Innovation Lab” wird sowohl Produkte als auch Entwicklungsressourcen für die kontinuierliche Untersuchung, Integration und Umsetzung der aktuellsten Innovationen von Intel in den Bereichen Computing, Netzwerk und Speicher in konkrete Produkte für den Nutanix-Software-Stack bereitstellen.

Das Innovationslabor von Nutanix und Intel verdeutlicht das gemeinsame Engagement der beiden Unternehmen, den Erfolg ihrer Kunden zu unterstützen. Die Vereinbarung ebnet nicht nur den Weg für spezialisierte Entwicklung und Ressourcen, sie wird auch die Vorteile von Hybrid- und Multicloud mit branchenführender Rechenleistung für Endanwender verbinden.

„Wir bei Nutanix haben bereits vor langer Zeit verstanden, wie wichtig es ist, Synergien zwischen den technologischen Marktführern zu schaffen“, so Tarkan Maner, Chief Commercial Officer bei Nutanix. „Durch die Lancierung des Innovation Labs mit Intel arbeiten wir aktiv an zentralen Projekten, um unsere Kunden besser auszurüsten – und haben dazu bereits in einigen Prioritätsbereichen Fortschritte erzielt. Wir freuen uns über dieses Innovationszentrum mit Intel, um unsere gemeinsame Marktführerschaft für unsere Produkte zu festigen, und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit in den kommenden Monaten.“

Um gemeinsame Innovationen zu beschleunigen, werden Nutanix und Intel physische Labore – sowohl mit Vor-Ort- als auch mit Fernzugang – aufbauen, um die Übernahme neuer Intel-Technologien auf Nutanix-Architektur zu ermöglichen und zu beschleunigen. Dabei sollen Tools und Expertise genutzt werden, um gemeinsame Lösungen zu optimieren sowie überzeugende Argumente für verstärkte Marketingaktivitäten durch Nutanix und Intel zu entwickeln.

„Die Lancierung des Innovation Labs mit Nutanix ist eine wunderbare Grundlage, die neuste und innovativste Intel-Technologie in den Nutanix-Stack zu integrieren“, ergänzt Jason Grebe, Corporate Vice President of Cloud & Enterprise Solutions Group bei Intel. „Wir freuen uns darauf, unseren Kunden durch diese Zusammenarbeit eine weiterhin hohe Produktleistung und Agilität zu liefern.“

Weitere Informationen:

Phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Alfred-Nobel-Straße 9
D-86156 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 444 800
E-Mail: info@phronesis.de
Internet: www.phronesis.de

Nutanix, Inc.
Giulia Borracci
Director, Public Relations, EMEA
+44 (0) 7842 197997
E-Mail: giulia.borracci@nutanix.com
Internet: www.nutanix.com

Nutanix

Als führender Anbieter von Cloud-Software und Pionier im Bereich hyperkonvergenter Infrastrukturlösungen macht Nutanix Computing überall unsichtbar. Kunden weltweit profitieren von der Software des Anbieters, um von einer zentralen Plattform aus jede App an jedem Ort – in privaten und hybriden wie in Multi-Cloud- Umgebungen – zu managen und beliebig zu skalieren. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.com/de oder über Twitter unter @Nutanix und @NutanixGermany erhältlich.

© 2020 Nutanix, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Nutanix, das Nutanix-Logo und alle erwähnten Produkt- und Servicenamen von Nutanix sind in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern eingetragene Handelsmarken oder Handelsmarken der Nutanix, Inc. Alle anderen hier erwähnten Markennamen dienen ausschließlich der Identifizierung und können Handelsmarken ihrer(s) jeweiligen Eigentümer(s) sein. Diese Pressemitteilung enthält Links zu externen Websites, die nicht Teil von Nutanix.com sind. Nutanix hat keine Kontrollmöglichkeiten über diese Sites und übernimmt keinerlei Verantwortung für Inhalt oder Korrektheit solcher externen Sites. Die Entscheidung von Nutanix, auf eine externe Site zu verlinken, darf nicht als Empfehlung für Inhalte dieser Sites verstanden werden.

This release may contain express and implied forward-looking statements, which are not historical facts and are instead based on our current expectations, estimates and beliefs. The accuracy of such statements involves risks and uncertainties and depends upon future events, including those that may be beyond our control, and actual results may differ materially and adversely from those anticipated or implied by such statements. Any forward-looking statements included herein speak only as of the date hereof and, except as required by law, we assume no obligation to update or otherwise revise any of such forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances.