AOS Distributed Storage

Skalierbarer, robuster und leistungsstarker Speicher für alle Ihre Anwendungen 

Überwinden Sie die Grenzen herkömmlicher SAN- und NAS-Speicher. Die AOS-Speicherung ist die Grundlage, die HCI möglich macht. Sie bietet über eine hochgradig verteilte Softwarearchitektur Verfügbarkeit, Effizienz und Schutz auf Unternehmensebene.

Funktionen und Vorteile

Anwendungsbeschleunigung

Profitieren Sie von gleichbleibend hoher Leistung für ein breites Spektrum von Workloads durch leistungsstarke Beschleunigungskapazitäten und Flash-Speicher, der sowohl für das Caching als auch als persistente Datenebene verwendet wird.

Co-Lokalisierung von Anwendungen und Daten zur Leistungsoptimierung

Die lokale Speicherung von Daten bedeutet, dass die Mehrzahl der Lesevorgänge von lokaler Hardware abgewickelt wird, was die Latenzzeit und die Ressourcenauslastung verbessert. Der Replikationsspeicherort eines Schreibvorgangs wird dynamisch auf der Grundlage der aktuellen Auslastungsmetriken ausgewählt, wodurch verhindert wird, dass der Replikationsverkehr andere Nodes belastet. Dies ermöglicht eine konsistente Leistung, indem Netzwerküberlastungen verhindert und die Ressourcen im Gleichgewicht gehalten werden. Wenn ein Workload migriert wird, werden die Daten beim Zugriff lokal gezogen, um einen Remote-Lesevorgang zu vermeiden.

Beschleunigen Sie Anwendungen mit lokalem NVMe

Die AOS-Architektur ist optimal, um die Leistungsvorteile der NVMe-Laufwerke zu nutzen, ohne dass Anwendungen überarbeitet werden müssen. Dank der Datenlokalität profitieren Anwendungen von der niedrigen Latenzzeit und dem hohen Durchsatz, die mit NVMe-Devices möglich sind. Optimierungen wie die RDMA-basierte Replikation beschleunigen darüber hinaus Schreibvorgänge von Anwendungen und stellen gleichzeitig die Datenverfügbarkeit sicher.

Sorgen Sie für höchste Servicequalität

Geben Sie den Anwendungsverantwortlichen mit feinkörniger Quality of Service (QoS)-Kontrolle für ihre Workloads ein beruhigendes Gefühl. Es besteht keine Notwendigkeit, dass sie Silos für verschiedene Klassen von Anwendungen einrichten müssen. Konfigurieren Sie Durchsatz- oder IOPS-Limits für Fehlverhalten bei Workloads und fixieren Sie kritische Anwendungen auf Flash in Hybrid-Clustern.

Unterbrechungsfreie Zuverlässigkeit

Ihr Nutanix-System hat nicht nur keinen Single-Point-of-Failure und keine Engpässe, sondern es ist tatsächlich darauf ausgelegt, Fehler im gesamten System zu erkennen, zu isolieren und zu beheben.

Schnelle Selbstheilung ohne Beeinträchtigung der Anwendungen 

Die verteilte Selbstheilung wird durch die Art und Weise ermöglicht, wie AOS Daten schützt: Schreibvorgänge werden über mindestens zwei Nodes in einem Cluster repliziert, mit einer lokalen Kopie für schnellen Zugriff und einer anderen Kopie, die an einen separaten Node geschickt wird. Die Replikate sind gleichmäßig über den Cluster verteilt, was schnelle Wiederherstellungen ermöglicht und eine konsistente Leistung in großem Maßstab ermöglicht, selbst wenn eine Wiederherstellung stattfindet.

Kompromisslose Belastbarkeit

AOS schützt Ihre Daten automatisch vor Hardware-Fehlern und Bit Rot, indem es dynamische Replikat-Auswahl und kontinuierliches Data Scrubbing verwendet. Alle Anwendungsschreibvorgänge werden innerhalb des Clusters eine konfigurierbare Anzahl von Wiederholungen (2 oder 3) repliziert, selbst während eines verteilten Wiederherstellungsprozesses nach einem Laufwerks- oder Node-Ausfall.

Kapazitätsoptimierung

Unabhängig von den Workload-Charakteristika werden Ihre Nutanix-Speicherressourcen durch intelligente, adaptive Datenreduktion und automatische Löschcodierung kontinuierlich optimiert.

Maximieren der Speicherauslastung 

Profitieren Sie maximal von Ihren Investitionen in die Speicherung – mit fortschrittlichen Datenreduzierungsfunktionen, die maximale Einsparungen ermöglichen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.  

AOS optimiert die Kapazitätsauslastung ohne Beeinträchtigung der Leistung oder Belastbarkeit durch eine dynamische Komprimierung, Deduplizierung und Löschung von kodierten Datenblöcken auf der Grundlage von potenziellen Kapazitätseinsparungen sowie Anwendungszugriffsmustern.

Optimieren Sie Preis gegenüber Leistung

AOS fasst alle persistenten Speichergeräte im gesamten Cluster in einem einzigen Pool zusammen, anstatt Kapazität zu verschwenden, indem schnelle Laufwerke für das Caching reserviert werden. Daten werden dynamisch zwischen den Ebenen in granularen Segmenten bewegt, um die aktivsten Daten auf den schnellsten Laufwerken zu halten und so die Leistung bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten zu optimieren.

Reagieren Sie schnell mit effizienten Klonen und Snapshots 

Snapshots ermöglichen schnelle lokale Wiederherstellungen für Backup und Disaster Recovery, und mit Klonen lassen sich Workloads rasch und zuverlässig hochfahren. 

AOS verfolgt Snapshots mit einem feinkörnigen Redirect-on-Write-Algorithmus, der eine granulare Steuerung ermöglicht und sowohl Effizienz als auch Leistung maximiert. Klonen Sie Hunderte von neuen Workloads in Sekundenschnelle, und erzeugen Sie tiefe Snapshot-Ketten, ohne die Anwendungen zu beeinträchtigen.

So funktioniert sie

Verlassen Sie sich auf einen hoch skalierbaren und selbst administrierbaren Datendienst

Im Gegensatz zu anderen HCI-Lösungen auf dem Markt verfolgt AOS die Daten in kleinen Segmenten und ermöglicht so eine wesentlich effizientere Datenverwaltung. Der verteilte Metadaten-Service von AOS verwendet Algorithmen wie Paxos und Map/Reduce, um Konsistenz zu gewährleisten und eine dezentrale Datenverarbeitung zu ermöglichen. 

Diese Architektur ermöglicht es AOS, das Datenmanagement kontinuierlich zu optimieren und die Leistung aufrechtzuerhalten, während der Cluster wächst und wenn mehr Workloads hinzukommen – und das noch lange nach Tag 1.

Werden Sie Experte der Nutanix University

Erfahren Sie mehr über die Architektur der Nutanix-Plattform und Designüberlegungen

Jetzt loslegen

Ressourcen

Die Nutanix-Bibel

Die Nutanix-Bibel analysiert das Innenleben von AOS und erklärt, wie alles zusammenspielt.

Fünf Geheimnisse über NVMe

NVMe ist die nächste Generation von Leistungsmedien, es gibt jedoch einige Geheimnisse, die Ihnen die traditionellen Speicheranbieter nicht verraten wollen.

Elasticsearch auf AOS

Elasticsearch ist ein Scale-Out-Workload, der von verteiltem Speicher profitiert. Erfahren Sie, wie Sie mit AOS die Ausfallsicherheit Ihrer Elasticsearch-Implementierung verbessern können.

Praxistest: Hyperkonvergente Infrastruktur

Testen Sie die branchenführende hyperkonvergente Infrastruktur noch heute!

Virtuelles Bootcamp

Nehmen Sie an einem virtuellen Bootcamp teil, und erfahren Sie mehr über:

Lassen Sie uns jetzt loslegen!

Erleben Sie im Rahmen einer interaktiven Demo, wie die Nutanix AOS Plattform Ihren Betrieb optimieren kann